Sommerferien-Programm  in english Sommerferien-Programm  v České Sommerferien-Programm  w języku polskim Sommerferien-Programm  на русском языке
Sommerferien-Programm  in english Sommerferien-Programm  v České Sommerferien-Programm  w języku polskim Sommerferien-Programm  на русском языке

Sommerferien-Programm für Familien und Hortgruppen
25. Juni bis 6. August 2017

Sommerferien-Programm für Hortgruppen (nach Voranmeldung)

Unsere neue Ausstellung "Leinen los!" widmet sich dem ältesten Verkehrszweig, der Schifffahrt. Waren, Personen, Nachrichten und auch Ideen wurden Jahrhunderte lang über die Wasserstraßen der Welt befördert. Die Schiffe waren somit ein unverzichtbares Transportmittel. Auch heute noch ist die Schifffahrt für viele Bereiche ein sehr wichtiges Verkehrsmittel.
Bei einer Entdeckertour erfahren die Teilnehmer Wissenswertes rund um das Leben mit und auf dem Wasser. Ergänzt wird der Rundgang durch Experimente, um herauszufinden, warum bestimmte Materialen schwimmen und andere wiederum nicht.

Termine, jeweils 10:30 bis 11:30 Uhr:

  • 27.6. bis 30.6.2017
  • 4.7. bis 7.7.2017
  • 11.7. bis 14.7.2017
  • 18.7. bis 21.7.2017
  • 25.7. bis 28.7.2017
  • 1.8. bis 4.8.2017

Sommerferien-Programm für Familien (Anmeldung beachten)

  • 25. Juni: Tag des Seefahrers: Schatzsuche (10 und 15 Uhr), per Entdeckerblatt durch die neue Schifffahrtsausstellung (10-18 Uhr), ehemalige Hochseefischer erzählen aus ihrem Leben auf See (10-18 Uhr). Wer als Pirat oder Seemann verkleidet kommt, erhält freien Eintritt ins Museum.
  • Schiff ahoi! Die spannende Entdeckertour (siehe Beschreibung bei Hortgruppen-Programm) durch die neue Ausstellung, Termine: 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 15-16 Uhr, Anmeldung erforderlich
  • Schiffbauwerkstatt, 28. Juni und 2. August 2017, 10:30 bis 12:30 Uhr, Anmeldung erforderlich
  • Entdeckerblatt »Leinen los!« – auf eigene Faust durch die neue Ausstellung, 24.6. bis 6.8., 10-18 Uhr, ohne Voranmeldung

Zur Anmeldung und für weitere Informationen wenden Sie sich an:  Nicole Auerswald (Museumspädagogin), Tel.: 0351 8644 133, E-Mail: nicole.auerswald@verkehrsmuseum-dresden.de