Oberschule/Gymnasium in english Oberschule/Gymnasium v České Oberschule/Gymnasium w języku polskim Oberschule/Gymnasium на русском языке
Oberschule/Gymnasium in english Oberschule/Gymnasium v České Oberschule/Gymnasium w języku polskim Oberschule/Gymnasium на русском языке

Oberschule/Gymnasium
Museumspädagogische Angebote

Die Lokomotive entfesselt die Welt

Mit der ersten deutschen Fernverkehrsverbindung von Leipzig nach Dresden begann der rasante Aufstieg Deutschlands zu einer der führenden Industrienationen. Der Ausbau des Eisenbahnnetzes führte zu einer effizienten Güterbeförderung, die alle Bereiche der Gesellschaft beflügelte. Alle Verkehrszweige wurden während dieser Zeit maßgeblich ausgebildet und technisch verbessert. Bei einem spannenden Rundgang wird die Industrialisierung in Bezug auf das Verkehrswesen erforscht.

Format: Rundgang oder Workshop
Klassenstufeneignung: 7.-12. Klasse
Kosten: 1 € pro Schüler, 20,00 € Rundgangsgebühr, 3,50 € pro Schüler Workshopgebühr
Dauer: 60-90 Minuten (Workshop 180 Minuten)

Auf den Spuren der Verkehrsgeschichte

Unsere tägliche Mobilität bestreiten wir mit hochentwickelten Fahrzeugen, wie beispielsweise dem Fahrrad, dem Auto oder der Eisenbahn. Doch wann begann deren Entwicklung? Wer waren die wichtigsten Erfinder unserer Verkehrsmittel? Bei einem spannenden Rundgang mit vielen Mit-machstationen wird diesen Fragen auf den Grund gegangen und somit ein umfassenden Einblick in die interessante Geschichte/ Entwicklung unserer Verkehrsmittel ermöglicht.

Format: Rundgang
Klassenstufeneignung: 5.-12. Klasse
Kosten: 1 € pro Schüler, 20,00 € Rundgangsgebühr, 3,50 € pro Schüler Workshopgebühr
Dauer: 60-90 Minuten

Verkehrsmitteln ins Herz geschaut

In den letzten 200 Jahren wurde eine Vielzahl von Antriebsmaschinen entwickelt, die sich auch heute noch im Einsatz befinden, wenn auch in verbesserter Form. Während des Rundganges werden die Geschichte wie auch die Funktionsweise von Dampfmaschine, Verbrennungsmotor und Elektromotor erforscht. 
Format: Rundgang oder Workshop
Klassenstufeneignung: 7.-12. Klasse
Kosten: 1 € pro Schüler, 20,00 € Rundgangsgebühr, 3,50 € pro Schüler Workshopgebühr
Dauer: 60-90 Minuten (Workshop 180 Minuten)

Energie, Umwelt und Mensch

Der heutige technische Fortschritt bringt viele Vorteile mit sich, wie beispielsweise eine effiziente Beförderung von Gütern, Massenproduktion sowie eine flexible und individuelle Mobilität. Trotz aller Vorteile gibt es aber auch viele Nachteile: zum Beispiel eine erhöhte Treibhausgasproduktion, Ressourcenverschwendung und die Zerstörung der Umwelt. Bei der Erkundung der Ausstellung wird auf die Bedeutung der Verkehrsmittel, deren ökologischer Fußabdruck und über Alternativen gesprochen.

Format: Rundgang oder Workshop
Klassenstufeneignung: 6.-12. Klasse
Kosten: 1 € pro Schüler, 20,00 € Rundgangsgebühr, 3,50 € pro Schüler Workshopgebühr
Dauer: 60-90 Minuten (Workshop 180 Minuten)

Sächsische Pioniere

Johann Andreas Schubert, Emil Nacke, Ewald Bellingrath und Wilhelmine Reichard waren wichtige sächsische Pioniere des Verkehrswesens. Aber nicht nur im Verkehrssektor gab es Pioniere und Erfindungen in Sachsen, sondern auch in anderen Bereichen. Anhand der Exponate und viele Illustrationen werden die einzelnen Persönlichkeiten kennengelernt.  

Format: Rundgang oder Workshop
Klassenstufeneignung: 5.-12. Klasse
Kosten: 1 € pro Schüler, 20,00 € Rundgangsgebühr, 3,50 € pro Schüler Workshopgebühr
Dauer: 60-90 Minuten (180 Minuten Workshop)

Der Traum vom Fliegen

Genauso alt wie die Menschheit selbst ist auch der Traum vom Fliegen. Von Ikarus bis Leonardo Da Vinci gab es viele Versuche, aus dem Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Aber erst die Gebrüder Montgolfier brachten es mit ihrem Heißluftballon fertig. Unzählige weitere Versuche und Erfindungen von Konstrukteuren folgten. Die spannende Geschichte und physikalischen Grundlagen der Luftfahrt werden in der Ausstellung sowie im Experimentierraum erforscht.

Format: Rundgang oder Workshop
Klassenstufeneignung: 5.-12. Klasse
Kosten: 1 € pro Schüler, 20,00 € Rundgangsgebühr, 3,50 € pro Schüler Workshopgebühr
Dauer: 60 Minuten (Workshop 180 Minuten)

Anmeldung