Home in english Home v České Home w języku polskim Home на русском языке
Home in english Home v České Home w języku polskim Home на русском языке

5. Mai 2018 bis 6. Januar 2019

Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos

Nichts bewegt die Deutschen wie das Auto: Es berührt es die Gefühle der Menschen wie wohl kein anderes Konsumgut. Es steht für Freiheit, Status und Macht. Gleichzeitig ist das Auto seit den 1970er Jahren aber für immer mehr Menschen Symbol für Umweltgefährdung und Verschwendung. Anhand von rund 800 Exponate und vielen interaktiven Stationen zeigt die Ausstellung die soziale und kulturelle Bedeutung des Autos in Deutschland.

28.10.: 10-18 Uhr

Herbstfest

Das Verkehrsmuseum lädt in diesem Jahr erstmals zu einem herbstlich-bunten Familienfest mit Musik, Bastelworkshops und Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung ein.

Mit Bobbycars unterwegs

Verkehrsgarten

Auf dem Verkehrsübungsplatz können Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren Erfahrungen mit dem Thema »Interaktion im Verkehr« sammeln und lernen spielerisch Verkehrsregeln kennen.

Gratis Download, für iOS und Android

Audio- und Videoguide als App

Gehen Sie mit der App auf eine verkehrsgeschichtliche Entdeckungstour durch die Dauerausstellungen und erfahren Sie außerdem aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Verkehrsmuseum.

30.10., Vortrag Prof. Barbara Lenz (DLR)

Hat das Automobil eine Zukunft?

Die Zahl der Autos wächst. Aber angesichts anhaltend hoher Luftverschmutzung und Lärm werden fühlbare Gegenmaßnahmen nicht ausbleiben. Hat das Automobil dennoch eine Zukunft?