Herbstferien-Programm in english Herbstferien-Programm v České Herbstferien-Programm w języku polskim Herbstferien-Programm на русском языке
Herbstferien-Programm in english Herbstferien-Programm v České Herbstferien-Programm w języku polskim Herbstferien-Programm на русском языке

Herbstferienprogramm

In den Winter-, Oster-, Sommer- und Herbstferien können Ferienkinder an vielfältigen Veranstaltungen teilnehmen. Die Themen orientieren sich meist an Sonderausstellungen oder regen die Kinder an, Technik spielend zu begreifen.


Herbstferien-Programm 2018

Auf Entdeckertour durch die Ausstellung "Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos"
8. bis 19. Oktober 2018

Für Individualbesucher/Familien bzw. Hortgruppen

  • Spannendes Suchspiel durch die aktuelle Sonderausstellung "Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos" für Familien und Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren

Autos werden gefahren, gekauft, verkauft, gesammelt, gewaschen, repariert, getunt, geliebt, gehasst und gebraucht. Kaum ein anderes Verkehrsmittel weckt so viele Emotionen wie das Auto. In einem spannenden Suchspiel erkunden die Teilnehmer des Ferienprogramms die Ausstellung und lernen dabei nützliches sowie unnützliches über "des Deutschen liebstes Kind". (für Kinder von 5 bis 10 Jahren)

Termine für Individualbesucher/Familien:

  • 12. Oktober: 15 bis 16 Uhr
  • 19. Oktober: 15 bis 16 Uhr

Kosten: Eintrittspreis + 1 € Führungsgebühr pro Person
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

Termine für Hortgruppen, 1. bis 4. Klasse (nach Voranmeldung):

  • frei wählbar vom 8. bis 12. und 15. bis 19. Oktober, jeweils zu den Öffnungszeiten des Museums (10 bis 18 Uhr)

Kosten: 1 € pro Kind + 20 Führungsgebühr

Anmeldung: Nicole Auerswald (Museumspädagogin), Tel.: 0351 8644 133, E-Mail: nicole.auerswald@verkehrsmuseum-dresden.de


Bitte beachten: In den Herbstferien hat das Verkehrsmuseum auch montags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


14. Oktober: Tag des Modellbaus, 10 bis 16 Uhr

Am 14.10.2018 bastelt Deutschland wieder bundesweit. Bereits zum 13. Mal veranstalten führende Hersteller der Modellbaubranche Faller, Glow2B und Revell gemeinsam bundesweit den Tag des Modellbaus. Große und kleine Besucher des Verkehrsmuseums sind eingeladen, mit dem EPMC Dresden (Erster Plastmodellbauclub Dresden)realistische Miniaturhäuser, originalgetreue Automodelle oder aufregende Flugzeuge zu basteln.

Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen, das Material wird gestellt.


Modelleisenbahnanlage

Öffnungszeiten (kein permanenter Fahrbetrieb): Montag bis Sonntag: 10-18 Uhr

Fahrbetrieb 6. bis 21. Oktober (jeweils etwa 15 Minuten)

  • Dienstag und Freitag: 11 Uhr
  • Mittwoch und Donnerstag: 16 Uhr
  • Samstag/Sonntag und Montag: 11 / 14 / 16 Uhr