Museumsmobil in english Museumsmobil v České Museumsmobil w języku polskim Museumsmobil на русском языке
Museumsmobil in english Museumsmobil v České Museumsmobil w języku polskim Museumsmobil на русском языке

Museumsmobil
Das Museum auf Rädern

Das Museumsmobil ist ein mobiles Bildungsprogramm des Verkehrsmuseums Dresden, das Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet Dresden anfährt. Im Rahmen kleiner Workshops machen
wir so Verkehrsgeschichte(n) erlebbar.

Kindertagesstätten oder Schulen können sich darum bewerben, von dem Museumsmobil angesteuert zu werden. Vor Ort vermitteln wir in Workshops Kenntnisse zur Geschichte und Funktionsweise der Verkehrsmittel. Dabei richten wir uns ganz nach den Wünschen der Erzieher- und LehrerInnen.
Nach dem Besuch des Museumsmobils an der Schule kommen die Schüler in einem zweiten Modul in das Verkehrsmuseum und vertiefen dort das Gelernte im Rahmen eines geführten Rundgangs.

Bei Interesse bitten wir darum, ein Formular auszufüllen, in dem Sie kurz skizzieren, warum das Museumsmobil für Ihre Kita/Schule interessant ist. Sie erhalten von uns anschließend so bald wie möglich Rückmeldung.

Witterungsbedingt ist das Museumsmobil nur von März bis Oktober unterwegs.

Bewerbung:

Ist das Museumsmobil für Ihre Bildungseinrichtung interessant? Dann bitte das Bewerbungsformular ausfüllen.

Kosten:

Der Besuch des Museumsmobil an einer Kita oder Schule ist kostenlos.

Die Kosten für den Museumsbesuch gliedern sich folgendermaßen auf:

  • Schülergruppen Klassen 1-13: 1,00 Euro je Person
  • Kindergartengruppen: freier Eintritt
  • Tagesmütter/-väter mit Kindern gelten als Kindergartengruppe
  • pädagogische Begleitpersonen von Kindergartengruppen (max. 2): freier Eintritt, weitere Begleitpersonen: 7,50 Euro
  • pädagogische Begleitpersonen von Schülergruppen: pro 10 Schüler 1 Begleitperson freier Eintritt
  • Führung: Schülergruppen Klassen 1-13 (max. 25 Personen): 20,00 Euro

Ansprechpartnerin für das Museumsmobil ist Nicole Auerswald (Museumspädagogin).