Home in english Home v České Home w języku polskim Home на русском языке
Home in english Home v České Home w języku polskim Home на русском языке

Die Geschichte des Schienenverkehrs in Deutschland

Ständige Ausstellung Eisenbahn

Die Ausstellung zeigt Stationen der sächsischen und deutschen Eisenbahngeschichte von den Anfängen bis 1993 an Hand wertvoller Originale und Modelle. Ein Schwerpunkt liegt auf der Geschichte der Leipzig-Dresdner Eisenbahn, der ersten Ferneisenbahnstrecke Deutschlands. Stellvertretend dafür steht die Saxonia (Replik), die erste funktionsfähige deutsche Dampflokomotive. Die Geburtsstunde des Originals schlug 1839 in Dresden-Übigau, erbaut unter Leitung von Johann Andreas Schubert.

Ab 5. Mai: Die Deutschen und ihre Autos

Geliebt.Gebraucht.Gehasst.

Nichts bewegt die Deutschen wie das Auto: Das Kraftfahrzeug ist das wichtigste Verkehrsmittel in Deutschland. Gleichzeitig berührt es die Gefühle der Menschen. Die Ausstellung zeigt die soziale und kulturelle Bedeutung des Autos in Deutschland.

16. September 2018

Concours d‘Elègance

Vor der malerischen Kulisse von Schloss Wackerbarth präsentieren sich bei der in Europa einzigartigen Vorkriegs-Oldtimerschau Fahrzeuge der Spitzenklasse. Die Besucher des Treffens der Fahrzeuglegenden können über ihren Favoriten abstimmen.

NEU: immer montags, 12:30-13 Uhr, 3€

Mittagspausenführung

Was verbindet Pferdeäpfel und Kotflügel? Warum landeten Zeppeline einst bevorzugt auf Wolkenkratzern? Die Mittagspausenführung vermittelt kurzweilig unnützes Wissen und spannende Stories aus der Verkehrsgeschichte.

Gratis Download, für iOS und Android

Audio- und Videoguide als App

Gehen Sie mit der App auf eine verkehrsgeschichtliche Entdeckungstour und erfahren Sie mehr über die spannendsten Exponate in der Dauerausstellung. Sie erhalten außerdem aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Verkehrsmuseum.