Home in english Home v České Home w języku polskim Home на русском языке
Home in english Home v České Home w języku polskim Home на русском языке

Bis 18. März 2018

Ich.Fahr.Rad. Fahrradgeschichte(n)

In diesem Jahr feiert das Fahrrad seinen 200. Geburtstag. Anfangs skeptisch beäugt, hat das Fahrrad heute mehr Fans als das Auto. Die Ausstellung spürt der "Leidenschaft Fahrrad" nach und "schildert" die Beziehung ganz unterschiedlicher Menschen aus Dresden und Umgebung – Extremradfahrer, Gestalterin, Schrauber uvm. – zu ihren Rädern. Und wer dabei Lust bekommt, in die Pedale zu treten: Auf einem Fahrradparcours lässt sich die Ausstellung auch "erfahren".

bis 4. März 2018: Fotoausstellung

the ghost cars

Die Fotos von Frédérick Carnet zeigen Autos in London, Athen, Tokio, Bamako/Mali – abgedeckt mit Planen oder Decken. Sie scheinen erstarrt zu mysteriösen Skulpturen, die gleichzeitg abweisen und neugierig machen.

Auszeichnung für das Verkehrsmuseum

Sächsischer Museumspreis 2017

Für seinen „hervorragenden Beitrag für die Zukunft unserer Gesellschaft“ hat das Verkehrsmuseum einen der Spezialpreise des diesjährigen Sächsischen Museumspreises gewonnen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Lokführer, Piloten und Kapitäne gesucht

Hits für Kids!

Schauen, anfassen, aufsteigen! Im Verkehrsmuseum können Kinder Führerstände von Loks betreten, sich auf ein Hochrad wagen und im Zukunftslabor zeichnen, wie sie sich ihr Fahrzeug der Zukunft vorstellen.

Gratis Download, für iOS und Android

Audio- und Videoguide als App

Gehen Sie mit der App auf eine verkehrsgeschichtliche Entdeckungstour und erfahren Sie mehr über die spannendsten Exponate in der Dauerausstellung. Sie erhalten außerdem aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im VMD.