Home in english Home v České Home на русском языке
Home in english Home v České Home на русском языке

9. November: Offene Führung durch die Ausstellung

Sonderausstellung: Dig, Dag, Digedag – DDR-Comic Mosaik

1955 bis 1975 entführten die "Digedags" ihre Leser aus der engen Welt der SED-Diktatur und reisten mit ihnen in die Südsee, in die Zeit der Römer und in den Weltraum. Die Ausstellung macht die Faszination des „Mosaik“ anhand von Originalzeichnungen, Entwürfen und Modellen nachvollziehbar und widmet sich mit anschaulichen Objekten auch der Entstehungsgeschichte, den politischen Rahmenbedingungen und dem „Nachruhm“ bei den Fans.

Ab 8. November

Ausstellung "Reisefreiheit"

Anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls zeigt das Verkehrsmuseum eine Ausstellung mit bewegenden Fotos und Erlebnisberichten von den ersten Reisen von DDR-Bürgern in den Westen 1989/1990.

Vortrag: 4. November, 18 Uhr

Das Geheimnis um die Digedags

Als "Vater" der Digedags, Hannes Hegen, hatte hart mit Zensoren und Kontrolleuren zu kämpfen. Mark Lehmstedt hat erstmals die Hintergründe erforscht und stellt seine Recherche-Ergebnisse vor.

Piloten, Ritter und Piraten

Herbstferien-Programm

Für Hortgruppen wie auch für junge Besucher ohne Voranmeldung bietet das Verkehrsmuseum vom 18.10.-2.11. ein vielfältiges Programm. Ein Schwerpunkt: Die Sonderausstellung zu den "Digedags".

"Digedags" und Richard Strauss

Offene Führungen

Wir laden Sie ein zu Führungen durch das Museum, einmal zum Thema "Reisen wie zu Zeiten von Richard Strauss", zum anderen zu "Dig, Dag, Digedag" – unsere aktuelle Sonderausstellung.