Home in english Home v České Home на русском языке
Home in english Home v České Home на русском языке

Ein Land kommt in Fahrt

"Deutschland wird mobil. 175 Jahre Leipzig-Dresdner Eisenbahn"

Am 7. April 1839 schlug mit der Inbetriebnahme der Leipzig-Dresdner Eisenbahn (LDE) die Geburtsstunde für den Fernverkehr in Deutschland. Die erste deutsche Ferneisenbahn verband auf 115 km die beiden Städte Leipzig und Dresden miteinander und machte so bezahlbare Mobilität für hunderttausende Menschen möglich. Das Verkehrsmuseum lässt die Besucher in seiner Sonderausstellung an elf Stationen die Geschichte des Baus und Betriebs der LDE anschaulich und lebendig nachvollziehen.

Erfinder, Könige und Chaoten

Dampf – die Ausstellung zum Comic

Lutz Anke feiert in seiner Traffic Novel den Aufbruch in die Moderne – frei nach der Geschichte von Johann Andreas Schubert & Co. Bis 17. August sind die Zeichnungen des Comics im Verkehrsmuseum zu sehen.

21. bis 23. August: Museum am Start

Sachsen Classic 2014

Das Verkehrsmuseum tritt zu der 610 km langen Oldtimer-Rallye rund um Zwickau und Chemnitz an. Unterwegs sein werden unsere Fahrer mit einer Rarität, einem Hillman Minx (Bj. 1960).

16./17. August: Museum, Dampfer & Co.

Dampf[Schiff]-Fest

Das Museum steht unter Dampf: Wir bieten Rundgänge durch die Ausstellungen, Vorführungen und Rundfahrten im Stallhof und ermöglichen ungewöhnliche Einblicke in die "Saxonia". Der Eintritt ist frei.

ab 23.7.: Sommerferien-Programm

Bahn ärgere mich nicht!

Bei diesem XXL-Spiel würfeln sich die Spieler auf der 15 Meter langen „sächs'schen Eisenbahnstrecke“ von Leipzig nach Dresden und lösen spannende Aufgaben. Ohne Voranmeldung!